Hessische Landesfachgruppe Pilzbau (HLP)

Die Hessische Landesfachgruppe Pilzbau ist ein Verein und wurde 1994 in Hessen zur Förderung der Pilzproduktion gegründet. Er zählt heute über 100 Mitglieder aus 12 europäischen Ländern.

Zu den Mitgliedern zählen:

  • Pilzproduzenten
  • Substratproduzenten
  • Brutproduzenten
  • Firmen mit Pilzbedarf und –technik
  • Pilzbauberater und
  • Pilzwissenschaftler

Aktivitäten der HLP:

  • Fachtagungen – Hessischer Pilztag (erster Mittwoch im November)
  • Weltweite Fachexkursionen
  • Informationsplattform – Geschlossene Benutzergruppe (GBG)
  • Mitglied im BDC (Bund Deutscher Champignon- u. Kulturpilzanbauer e.V.)
  • Netzwerk Pilzbau

Vorstand

Jürgen Kynast 1. Vorsitzender  
Patrick Romanens 2. Vorsitzender 
Christian Schmaus Beisitzer
John Verbruggen Beisitzer
Michael Böging Beisitzer
Torsten Jonas Beisitzer
Mario Lehr Schriftführer
Arno Kubach Kassierer
 
Ulrich Groos Geschäftsführer
 
Sandra van Avezaath Kassenprüfer
Benno Moser Kassenprüfer
 
Georg Heinrich Rühl Ehrenvorsitzender